(TE) Zahlreiche Besucher haben beim "Tag der offenen Tür" der Freiwilligen Feuerwehr Praunheim am Samstag, den 30.05.2015 ab 14:00 Uhr einen Blick hinter die offenen Tore des Feuerwehrhauses geworfen. Dabei hatten sie die Gelegenheit die Fahrzeuge und die Ausrüstung näher zu betrachten und im Gespräch mehr über die ehrenamtliche Arbeit der Helfer/innen zu erfahren.

Ca. 500 Personen, vor allem Familien mit Kindern, kamen über den Tag verteilt „An die Bitz“. Bei sommerlichen Temperaturen gab es für die zahlreichen Kinder, in der gerade neu errichteten Fahrzeughalle im Hof, zahlreiche Spiel- und Bastelaktionen zu entdecken. Vor dem Feuerwehrhaus war eine große Hüpfburg aufgebaut, die den ganzen Tag stets gut besucht war. Doch gerade die Rundfahrten durch Praunheim, mit den großen Löschfahrzeugen, waren bei den kleinen Besuchern so beliebt, dass sich ständig eine lange Warteschlange vor dem Feuerwehrhaus bildete und auf die Fahrzeuge wartete.
Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Neben gegrillten Würstchen und Steaks, wurde auch eine vegetarische Pilzpfanne angeboten. Waffeln, Kaffee und Kuchen am Nachmittag und Cocktails gegen Abend rundeten das Angebot ab. Zudem sorgte DJ Frank für eine passende musikalische Begleitung.
Vom Erlös des „Tag der offenen Tür“ werden Ausrüstungsgegenstände für die aktiven Kameraden/innen angeschafft und die Kinder- und Jugendarbeit gefördert. Die Freiwillige Feuerwehr Praunheim bedankt sich bei den zahlreichen Besuchern, besonders auch bei den Freundinnen und Freunden von den umliegenden Feuerwehren.

 

BILDERGALERIE


Zum Seitenanfang