(JW) Die diesjährige Herbstjahresabschlussübung fand am 25.10.2014 auf dem Gelände des Feuerwehr Trainingscenters (FTC) der Flughafenfeuerwehr Frankfurt am Main statt. Insgesamt haben 18 Jugendfeuerwehren aus den verschiedensten Stadtteilen Frankfurts teilgenommen, das heißt ca. 200 Jugendliche.

Gegen ca. 13:00 Uhr ist die Jugendfeuerwehr Praunheim mit ihrem Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) am Meldekopf eingetroffen. Der Gruppenführer Jan Weber bekam dort die ersten Informationen zum Übungsablauf. Die Organisation der Übung hat die Stadtjugendfeuerwehrleitung vorgenommen. Die technische Einsatzleitung übernahm die stellvertretende Stadtjugendfeuerwehrwartin Melinda Fleckner.
 
Gegen 14:00 Uhr ging es dann los, die Alarmierung begann. Die Jugendfeuerwehr Praunheim war im fünften von sechs Löschzügen zusammen mit den Jugendfeuerwehren Höchst und Unterliederbach. Unser Einsatzabschnitt war die Brandbekämpfung innen und außen am Gebäude, sowie die Menschenrettung. Der erste Trupp wurde mit einem Schnellangriffsrohr zum Kühlen eines Gastanks vorgeschickt. Die anderen beiden Trupps haben sich mit der Brandbekämpfung und der Menschenrettung beschäftigt. Es konnten zwei Verletzte aus dem Brandrauch gerettet werden, die dann an den Behandlungsplatz gebracht wurden. Anschließend konnten beide Trupps noch eine Brandbekämpfung von außen durchführen. Gegen ca. 15:00 Uhr endete die Übung. Im Anschluss gab es noch eine Kleinigkeit zur Stärkung. Als wir gegen 16:00 Uhr im Feuerwehrhaus eingetroffen sind wurde das Fahrzeug wieder auf Vordermann gebracht und die Jugendlichen konnten gegen 16:30 Uhr den Heimweg antreten.

 

BILDERGALERIE


Unterrichtszeiten Jugendfeuerwehr

Interesse geweckt? Die Jugendfeuerwehr Praunheim trifft sich jeden Freitag von 17:15 bis 19:00 Uhr. 

Ansprechpartner

Jan Weber
Jugendfeuerwehrwart

Uwe Wöllenstein
stellv. Jugendfeuerwehrwart

jugend[at]feuerwehr-praunheim.de

Auszeichnung

Zum Seitenanfang
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, interessant zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Es werden folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Damit kann ich feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Informationen helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für die Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widersprochen werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen