(NZ) Am 27.05.2017 durfte der Minifeuerwehr Praunheim zum 25jährigen Jubiläum gratuliert werden.

Die akademische Feier wurde durch unseren Vereinsvorsitzenden Klaus Kunkler in den Räumlichkeiten der Auferstehungsgemeinde eröffnet.

Klaus Kunkler durfte neben Vertretern anderer Freiwilligen Feuerwehren aus Frankfurt und dem befreundeten Hochtaunuskreis auch Gäste aus der Politik und anderen Praunheimer Vereinen sowie natürlich auch Minikinder und Teamer vergangener Zeiten begrüßen.Im Verlauf der Feierlichkeiten wurden die Gäste durch die Miniteamer Martina Kühn und Andreas Velte durch die Historie der Minifeuerwehr Praunheim geführt. Vor ihrer Führung durch die Historie wurden die Gäste gefordert, unter den Stühlen fanden einige Gäste Zettel mit den entscheidenden Jahreszahlen in der Entstehungsgeschichte der Nachwuchsabteilung.
Während dem Ausflug durch die 25 vergangenen Jahre berichten Martina und Andreas neben so einigen Anekdoten auch von den Stolpersteinen, die die beiden Gründer Wolfgang Mehmel (damaliger stellvertretender Wehrführer) und Marcus Döpfner (damaliger Gerätewart) bis zur endgültigen Gründung überwinden mussten.

Im Anschluss hatten die Gäste das Wort.
Frau Dr. Bernadette Weyland, Staatssekretärin im Hessischen Ministerium der Finanzen und Kandidatin für die kommende Oberbürgermeisterwahl 2018 in Frankfurt, war sehr interessiert an unserer Arbeit mit und für die Kinder (und über die Beweggründe zur Gründung einer Minifeuerwehr). Zusätzlich zu Lottomitteln zur Unterstützung der Minifeuerwehrarbeit, hat sie Geschenke für die Kinder übergeben, über die wir uns sehr gefreut haben.


Stadträtin Elke Sautner, selbst Praunheimerin, überbrachte die Grüße des Oberbürgermeisters Peter Feldmann und bedankte sich ebenfalls für unsere gute Arbeit im Stadtteil. Für den Ortsbeirat 7 überbrachte Michaela Will herzliche Glückwünsche. Der leitende Branddirektor Herr Prof. Reinhard Ries nutze die Chance, um seiner Anerkennung an die geleistete Arbeit der Betreuer Ausdruck zu verleihen.
Der Frankfurter Stadtminiwart, Mario Martinec, dankte den Betreuern für die geleistete Arbeit und überreichte den Gründern Marcus Döpfner und Wolfgang Mehmel eigens kreierte T-Shirts mit der Aufschrift: Gründungsmitglied.
Die Glückwünsche der Stadtjugendfeuerwehr wurden durch den stellv. Stadtjugendwart, Christoph Gauderer, übermittelt.
Als besonderen Programmpunkt haben wir mit unseren Minifeuerwehr Kindern im Vorfeld eine Folge Dingsda verfilmt. Hier wurden verschiedene Feuerwehrbegriffe umschrieben und die anwesenden Gäste haben ausgiebig mitgerätselt.

Das aktuelle Minifeuerwehrteam nutzte das Jubiläum dazu, die aktiven Minifeuerwehrkinder mit neuen bestickten Kappen gegen die Sonne auszustatten, sowie den Gründungskindern von vor 25 Jahren die inzwischen zu klein gewordenen weißen Minifeuerwehr T-Shirts mit dem Minifeuerwehrdrachen durch neue T-Shirts in passender Größe zu ersetzen.

Als zusätzliches Highlight für alle Jubiläumsgäste wurde durch die ortsansässige Eisdiele Paradiso ein Eis, in den Farben unseres Minifeuerwehrdrachens, für die Feier angefertigt.

Die Minifeuerwehr Praunheim möchte sich für alle Geschenke und natürlich das Kommen bei den Gästen bedanken.
Besonders möchte sich die Minifeuerwehr bei allen anderen Minifeuerwehren für deren Glückwünsche in Form von Fotos, Bilderbüchern, Karten, usw. bedanken.

Der Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Praunheim möchte sich an dieser Stelle neben der geleisteten Arbeit innerhalb der 25 Jahre auch bei dem aktuellen Team für die Organisation des Jubiläums bedanken.

 

Unterrichtszeiten Minifeuerwehr

Interesse geweckt? Die Minifeuerwehr Praunheim trifft sich jeden Freitag von 16:00 bis 17:00 Uhr. 

Ansprechpartner der Minifeuerwehr

Nadine Zimmermann
Minifeuerwehrwartin

Andreas Velte
stellvertretender Minifeuerwehrwart

mini[at]feuerwehr-praunheim.de

 

Minifeuerwehrdrachen

Zum Seitenanfang